Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.08.1996

Mannesmann will höheren DB-Kom-Anteil

FRANKFURT/M. (IDG) - Die Mannesmann AG hat ihre Pläne hinsichtlich der TK-Tochter der Deutschen Bahn AG, DB Kom GmbH, präzisiert. Die Düsseldorfer wollen mittelfristig eine Option auf einen Gesamtanteil von 74,9 Prozent wahrnehmen. Bahnchef Dürr rechnet damit, daß Mannesmann von der Option in den nächsten drei Jahren Gebrauch macht. Zunächst erwirbt Mannesmann einen Anteil von 49,8 Prozent. Die TK-Tochter des Mischkonzerns, die CNI GmbH, wird in der DB Kom aufgehen, wobei die Düsseldorfer zuvor den Anteil der Deutschen Bank in Höhe von 33 Prozent übernehmen wollen. Die Frankfurter steigen aus CNI aus, um eine Interessenkollision zu vermeiden. Die Deutsche Bank wird im November beim Börsengang der Telekom nämlich einer der Hauptaktionäre.