Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.10.1999

Mannesmann will Orange übernehmen

LONDON (CW) - Um die Vormachtstellung auf dem europäischen TK-Markt tobt derzeit eine Übernahmeschlacht. So will Mannesmann für 26,6 Milliarden Dollar den britischen Mobilfunker Orange übernehmen.

In Europa geht ein Gespenst um: Aus Furcht vor einer Invasion der US-TK-Giganten wie MCI Worldcom/Sprint und anderen versuchen die EU-Carrier, ihre eigenen Positionen mit strategischen Akquisitionen zu festigen. So ist etwa der Einstieg von France Télécom bei E-Plus zu verstehen. Jüngstes Beispiel für diese Taktik sind auch Spekulationen über eine Übernahme des britischen Mobilfunkers Orange durch Mannnesmann. Gerüchten zufolge bieten die Deutschen für das Unternehmen mit 3,1 Millionen Kunden knapp 26,6 Milliarden Dollar. Sollte die Akquisition reibungslos über die Bühne gehen, hätte Mannesmann mit dem Erwerb des drittgrößten Handy-Netzbetreibers in Großbritannien und seinem D2-Engagement hierzulande eine Kundschaft von zehn Millionen Personen.