Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.07.1986

MAP-Interface koppelt VAX an Token-Bus-Netze

SANTA BARBARA (CWN) - Ein MAP-Interface, das die Anbindung von VAX-Rechnern mit den Betriebssystemen Berkeley Unix 4.2 oder Ultrix-32 an Breitband-LANs erlaubt, hat die Advanced Computer Communications Co., Santa Barbara, in den USA vorgestellt.

Das Produkt "Mapvx" berücksichtigt die MAP-Version 2.1 und besteht aus einem Front-end-Kommunikationsprozessor, einem Breitband-RF-Modemboard sowie VAX-residenter Software. Erste Beta-Tests sollen im dritten Quartal 1986 anlaufen.

Bis Jahresende will Advanced Computer Communications darüber hinaus auch ein erstes MAP-Interface für die Microvax II auf den Markt bringen.