Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.09.1995

Map wird automatisch aktualisiert Israelische Software verwaltet Equipment unter Netview/AIX

15.09.1995

TEL AVIV (pi) - RAD Data Communications hat mit "Radview/

NV fuer AIX" eine neue SNMP-Applikation vorgestellt. Das Produkt soll das zentrale Management von RAD-Komponenten im Bereich Connectivity und Internetworking auf IBM Netview fuer eine AIX- Plattform erleichtern.

Radview/NV fuer AIX ist die juengste Ergaenzung der israelischen Company fuer Radview-Applikationen, durch die sich von verschiedenen Management-Plattformen aus LAN- und WAN-Geraete betreiben lassen. Zu diesen Komponenten zaehlen unter anderem der modulare Hub "Radring" sowie der remote Access-Server "LAN Ranger TRE".

Das neue Produkt ist laut Hersteller in erster Linie fuer Unternehmen gedacht, die aufgrund von Multivendor-Support und dezentralisierter Management-Funktionen zu Netview fuer AIX abwandern und mit Radview/NV fuer AIX RAD-Produkte in ihre Netze integrieren wollen.

Die Neuentwicklung laeuft auf RS/6000-Workstations auf der Grundlage von Risc und bietet dem Anwender Multitasking-Merkmale sowie eine grafische Benutzeroberflaeche, die laut RAD auf OSF/Motif und X-Windows beruht.

Auf der Netview/AIX-Plattform aufbauend, realisiert das SNMP- gestuetzte Management-System Radview folgende Features: Neben einer Inband-Ueberwachungskontrolle gewaehrleistet die Software eine dynamische, grafische Darstellung jeder Netzebene - vom gesamten Netzwerk bis hin zum einzelnen Arbeitsplatz. Radview macht dabei automatisch neue Knoten ausfindig und bringt die Map auf den aktuellen Stand.

Darueber hinaus schafft die Verwaltungssoftware laut RAD Management-Funktionalitaet auf jeder Netzebene. Ferner erlaubt es Echtzeitstatistiken und Performance-Anzeigen dem Netzadministrator, potentielle Schwachpunkte rechtzeitig zu erkennen und Gegenmassnahmen einzuleiten. Visuelle und auditive Alarmfunktionen zeigen fehlerhafte Knoten an und ermoeglichen das sofortige Abschalten. Alle Protokolle und Anzeigenparameter lassen sich vom Benutzer selbst konfigurieren.