Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.08.2003 - 

OEM-Partnerschaft

Mapics integriert Finanzmodul

MÜNCHEN (CW) - Der auf Lösungen für mittelständische Unternehmen spezialisierte amerikanische ERP-Hersteller Mapics mit Sitz in Frankfurt am Main hat das Finanzmodul "Sun Systems" von Systems Union in seine Produktsuite "Syteline 7" integriert. Die Wahl fiel auf dieses System, da es für 27 Länder angepasst ist.

Wie manch anderer ERP-Anbieter hat sich auch Mapics dazu entschlossen, kein eigenes Finanzbuchhaltungsmodul zu entwickeln, sondern auf ein Fremdprodukt zurückzugreifen. Der Hersteller vermarktet Produkte zur Fertigungssteuerung und Materialwirtschaft, will aber nun auch komplette ERP-Lösungen liefern. Bei Syteline handelt es sich um eine auf der Grundlage von Microsofts .NET-Technik konzipierte Windows-Software. Mapics ist vor allem im I-Series-Umfeld bekannt, vertreibt aber seit der Übernahme der Firma Frontstep im März dieses Jahres auch Windows-Lösungen. (fn)