Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.08.1985

Mapper-System für Mikros von Sperry

ST. PAUL DE VENCE (cw) - Ihr Produkt Personal Mapper System (PMS) kündigte jetzt die Information Systems Group, eine Abteilung der Sperry Corp., an. Nach Verlautbarungen aus den Vereinigten Staaten handelt es sich bei dem Anwendungsentwicklungssystem um eine Mikro-Version der Mapper-Software, die auf den Sperry-Mainframes der Serie 1100 zum Einsatz kommt.

Demnach besteht das PMS-Paket aus neun Disketten und einem Standard-Erweiterungs-Board für die Verwendung auf den Harddisk-Modellen des Mikrocomputers von Sperry und dem IBM PC/XT. Die Mapper-Software ist dafür konzipiert, Endbenutzern die Entwicklung, Kontrolle und Wartung von Anwendungsprogrammen in englischer Sprache zu ermöglichen. Mit dem Multi-User-Produkt können bis zu drei Benutzer gleichzeitig arbeiten, indem zwei im Remote-Modus angeschlossene Mikros über Direktleitung oder Modems angeschlossen werden.