Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.11.1985 - 

Dietzenbacher starten in die 32-Bit-Klasse:

Marathon zur Großrechner-Leistung

DIETZENBACH (CW) - Zwei neue 32-Bit-Rechner stellte die Marathon Computer GmbH aus Dietzenbach unlängst im deutschen Markt vor. Es handelt sich dabei um die Modelle M3032 und M4032.

Der Marathon-Rechner M3032 ist das kleine Mitglied einer Familie von 32-Bit-Rechnern für die mittlere Datentechnik. Dieses kleine System kann - neben der üblichen Terminalausrüstung - als Host für 16 CP/M-Rechner fungieren und selber einen Host-Anschluß zum Großrechner oder einem weiteren Marathon-32-Bit-System haben. Auch der vernetzte Betrieb mit DOS-Personal-Computern ist vorgesehen.

Die Minimalkonfiguration des Marathon-Systems M3032 enthält 512 KB Hauptspeicher, 26 MB Plattenkapazität, ein Streaming-Tape zur Datensicherung und vier Anschlüsse für Bildschirmarbeitsplätze und Drucker.

Diese Grundausrüstung kann durch Einsetzen zusätzlicher Module je nach Bedarf erweitert werden: in verschiedenen Kombinationen von V.24/RS232-Anschlüssen und Hochgeschwindigkeitsleistungen auf 20 Bildschirmarbeitsplätze und Drucker und in 512-KByte-Stufen bis zur Hauptspeichergröße von 1,5 MB. Außerdem ist der Anschluß externer Plattenlaufwerke bis 106 MB und die Verbindung mit einem Netzwerk aus mehreren Systemen möglich.

Der Marathon-Rechner M4032 ist ein 32-Bit-Rechnersystem in Multiprozessorarchitektur. Das System ist für den Einsatz in flexiblen Anwendungen gedacht, bei denen verteilte Intelligenz und Vernetzbarkeit, technisch-wissenschaftliche und kommerzielle Datenverarbeitung eine Rolle spielen. 1,2 GB-Plattenspeicher ?-Zoll-Bandstationen und der gemeinsame Betrieb mit DOS-Personal-Computern beziehungsweise bis zu 32 CP/M-Rechnern kennzeichnen das Modell.

Im Grundausbau verfügt der Marathon M4032 über 512 KB Hauptspeicher, 85 MB Plattenkapazität, zwölf Anschlüsse für Bildschirme und Drucker und einen Streamer zur Datensicherung mit 45 MB Fassungsvermögen. Das Betriebssystem OS 3200 ist multitask-fähig mit bis zu 256 Tasks; für spezielle Anwendungen kann Unix optional eingesetzt werden.

Eine Kombination von herkömmlichen V.24- und RS232-Schnittstellen und neuartige Hochgeschwindigkeitsleistungen ermöglichen den gleichzeitigen Einsatz von normalen Bildschirmarbeitsplätzen und intelligenten Workstations.

Die höchste Ausbaustufe liegt bei 1,2 GB Plattenspeicher, 4 MB Hauptspeicher, 52 Bildschirmen (teils intelligent, teils einfache Terminals) und dem Anschluß an einen Host.