Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.09.2002 - 

Auf Kosten der Aktionäre

Marconi einigt sich mit Gläubigern

MÜNCHEN (CW) - Für den angeschlagenen britischen TK-Ausrüster Marconi zeichnet sich eine Lösung ab. Die Firma hat sich mit ihren Gläubigern geeinigt - auf Kosten der Aktionäre.

Laut einer Erklärung plant das Unternehmen, neue Aktien für seine Gläubiger auszugeben. Diese verzichten im Gegenzug auf Forderungen in Höhe von rund 6,5 Milliarden Euro. Das Nachsehen in der Einigung haben die Altaktionäre, deren Anteil am Aktienkapital wegen der Neuausgabe auf 0,5 Prozent sinkt. Allerdings haben sie die theoretische Möglichkeit, ihren Anteil künftig auf fünf Prozent auszubauen, wenn sie wieder in Marconi investieren wollen. Gegenwärtig ist die Aktie rund drei Cent wert. Nach der Umstrukturierung der Schulden steht Marconi noch mit etwa 450 Millionen Euro in der Kreide. (ajf)