Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.02.1977

Mark III-Großrechenzentrum in Amsterdam eröffnet

AMSTERDAM - Wichtiger Bestandteil des weltweiten Informations- und Timesharing-Service Mark III von General Electric ist ein neues Amsterdamer Großrechenzentrum - das erste in diesem Verbundnetz außerhalb der USA. Wie Dr. George J. Feeney, Vizepräsident und Geschäftsführer der GE-Informationsdienste, bei der Einweihung erklärte, soll mit den in den Niederlanden neu geschaffenen Kapazitäten der zunehmende Bedarf an "Außer-Haus-Rechnerleistung" auch in Europa abgedeckt werden.

Deutsche Vertragsfirma des Mark III-Systems ist seit kurzem bekanntlich die Honeywell Informations-Service GmbH, Köln. Die neue europäische Rechenzentrale ist über Satelliten und Seekabel an die US-Zentralen in Maryland und Ohio angeschlossen. Das Mark III-Netz verbindet derzeit rund 100 Großrechner.de