Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Markenflocken aus Elmshorn

25.09.1998

Die Peter Kölln KG, Elmshorn, wurde 1820 gegründet. Peter Kölln war es, der auf die Idee kam, Haferflocken in Tüten abzupacken und auszuliefern. Das Unternehmen ist bis heute ein Familienbetrieb und der Grundstoff noch immer das nährwertreichste Getreide, der Hafer. Für 1998 plant das schleswig-holsteinische Unternehmen einen Umsatz von rund 150 Millionen Mark. Derzeit arbeiten ungefähr 380 Mitarbeiter für den Hersteller von Müslis, Cerealien und Haferflocken. Im letztgenannten Segment bezeichnet sich der Markenanbieter als die deutsche Nummer eins, bei den Müsli-Lieferanten rangiert der Flockenspezialist auf Platz zwei hinter Dr. Oetker. Bei den extrodierten Produkten nimmt Kölln in dem von Kelloggs beherrschten Markt eine Nischenposition ein.