Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Feedback präsentiert Mobile Engine

Marketing via SMS und Audiotext

02.03.2001
MÜNCHEN (CW) - Mit der Standardapplikation "Mobile Engine" verspricht die Regensburger Feedback AG Unternehmen einen einfachen Einstieg in das Mobile Business. Per Knopfdruck sollen Quizspiele, Wetten, Umfragen und Infodienste für das Handy generiert werden können.

Die Regensburger liefern ihre Mobile Engine als Windows-Programm aus, das über eine einfache Nutzeroberfläche bedient wird. Nach Erstellung der entsprechenden Applikationen sorgt dann Feedback mit eigenen Gateways für den Versand und Empfang der SMS in und aus weltweit über 200 Mobilfunknetzen. Den Zugang zu dieser Infrastuktur erhält der Anwender vom Arbeitsplatz aus über das Internet.

Der Einsatz des Programms bietet sich laut Anbieter vor allem im Business-to-Consumer-Bereich als Instrument der Kundengewinnung und Kundenbindung an. Hierzu eignen sich etwa Gewinnspiele und Wetten oder gesponserte Info-Services für das Handy, die mit der Applikation der Regensburger kreiert werden. "Die Aktionen erreichen den Kunden sozusagen in seiner Westentasche", charakterisiert Vorstandsmitglied Markus Geisler das Einsatzpotenzial, "direkter kann man ihn im One-to-One-Marketing nicht ansprechen." Ein anderes Einsatzszenario ist die Business-to-Business-Kommunikation. Hier könnte ein Unternehmen etwa einen Info-Dienst erstellen, um der Vertriebsmannschaft aktuelle Preise, Lagermengen etc. mitzuteilen.

Nach Angaben der Regensburger unterscheidet sich ihre Lösung von anderen Produkten vor allem durch den hohen Grad der Standardisierung, so dass spezifische Dienste schneller und kostengünstiger zu entwickeln seien. Zur Basisversion der Mobile Engine sind mehrere Ausbauvarianten erhältlich, zum Beispiel für die Einbindung von Audiotext. Ein Upgrade der Funktionen oder der Version erfolgt automatisch über das Internet beim nächsten Zugriff des Anwenders. Neben der Mobile Engine als Stand-alone-Lösung offeriert Feedback auch die individuelle Integration der enthaltenen Mobile Services in bestehende oder geplante Projektumgebungen.

Technisch betrachtet ist die Mobile Engine eine Client-Server-Applikation. Der Thin Client wird auf dem Rechner des Benutzers als Windows-Programm installiert und via Internet mit der Feedback-Infrastruktur verbunden. Diese Verbindung erfolgt über eine 448-Bit-Verschlüsselung, um einen hohen Sicherheitsstandard zu gewährleisten. Die Feedback AG stellt als Mobile-Application-Service-Provider (MASP) den in C++ geschriebenen Engine-Applikations-Server, der in Verbindung mit Datenbanken, der Appliktionslogik und den Sprach- und SMS-Gateways die Anwendungen auf die Handys der Endanwender transportiert.