Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.10.1999 - 

Wenig Interesse bei Großunternehmen

Markt für ASP ist bald milliardenschwer

MÜNCHEN (CW) - Übertragungstechniken wie Wavelength Divi- sion Multiplexing (WDM) eröffnen großen Unternehmen, TK-Carriern und Service-Providern das Aufstocken der Bandbreite - eine der wichtigsten Voraussetzungen für den Durchbruch des ASP-Geschäftsmodells.

Dies kommt dem noch jungen Markt für Appli- cation-Service-Provider (ASP) deshalb zugute, da er hohe Übertragungsraten benötigt, um Standardsoftware für Unternehmen über das Internet mit entsprechender Qualität anbieten zu können.

Laut einer Studie des Marktforschungsunternehmens Datamonitor machen solche Übertragungstechniken den Aufstieg von ASP überhaupt erst möglich. Schon in diesem Jahr rechnen die Analysten mit Umsätzen beim Anwendungs-Hosting von 820 Millionen Dollar und einem rapiden Anstieg auf 5,1 Milliarden Dollar bis zum Jahr 2001. Mit 65 Prozent entfällt das Gros der künftigen ASP-Kunden auf Firmen mit Jahresumsätzen zwischen 250 Millionen und einer Milliarde Dollar im Jahr.

Gefolgt wird diese Gruppe mit 30 Prozent von Firmen mit einem Jahresumsatz unter 250 Millionen Dollar, die neben Inhouse-Implementierungen auch ASPs nutzen. Sie erhoffen sich vom ASP-Hosting etwa von Standardsoftware einen Wettbewerbsvorteil.

Wenig Interesse werden laut Datamonitor hingegen Firmen mit mehr als einer Milliarde Dollar Umsatz zeigen, da sie die interne Pflege ihrer komplexen IT für strategisch und praktikabler halten.