Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.03.2000 - 

Hewlett-Packard verteidigt Spitzenposition

Markt für Laserdrucker wächst um 9,4 Prozent

MÜNCHEN (CW) - Die Hersteller von Laserdruckern konnten 1999 laut einer Untersuchung des Marktforschungsunternehmens Dataquest in Deutschland etwa 1133000 Geräte absetzen. Das bedeutet ein Wachstum nach Stückzahlen um 9,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Marktführer bleibt Hewlett-Packard. Die Kalifornier verkauften etwa 583500 Geräte und erzielten damit einen Marktanteil von 51,5 Prozent. Gegenüber den 53,7 Prozent für 1998 musste der Hersteller damit jedoch einen leichten Rückgang seiner Anteile hinnehmen.

Auf dem zweiten Platz liegt Kyocera. Die Japaner konnten im vergangenen Jahr fast 186500 Laserdrucker in Deutschland verkaufen. Das bedeutet ein Absatzplus von 31 Prozent gegenüber 1998. Seinen Marktanteil konnte der in Kyoto ansässige Hersteller damit von 13,7 auf 16,5 Prozent steigern.

Platz drei sicherte sich Lexmark mit zirka 116700 verkauften Geräten und einem Marktanteil von 10,3 Prozent. Gegenüber 1998 ist das ein Minus von 0,4 Prozent.

Abb.: HP behauptete im deutschen Markt für Laserdrucker seine absolute Mehrheit. Quelle: Dataquest