Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.12.1977

markt + Neues vom Druckermarkt + Neues

Um eine "Multi-Form"-Version ergänzte kürzlich die GNT Automatic GmbH, München, ihre Matrixdrucker-Serie TermiNet 30. Mit dem Printer können 10fach-Formularsätze mit bis zu 30 Zeichen pro Sekunde bedruckt werden, "wobei alle neun Kopien völlig klar zu lesen sind", wie GNT versichert. Der Kaufpreis des Send/Receive-Modells beträgt 5223 Mark, die KSR-Version kostet 6343 Mark.

Die Firma INCA - Industrielle Computer Anwendungen, Feldkirchen bei München, bietet seit neuestem zwei Interfaces zum Anschluß von Mannesmann beziehungsweise Teleprint-Nadeldruckern an LSI-11- und PDP-11-Rechnersysteme von Digital Equipment an. INCA garantiert 100 prozentige Softwarekompatibilität zu den PDP-11-Betriebssystemen.

Die Coscom Computer GmbH, Steinhöring bei München, erweiterte ihr Vertriebsprogramm um das mikroprozessor-gesteuerte Printer-/Plotterterminal V 3. Seine Daten: 45 Zeichen/ Sekunde schnelles Typenraddruckwerk, maximal 5 Durchschläge, 132 Schreibstellen (156 komprimiert), APL-Zeichensatz, Groß-/Kleinschreibung, Übertragungsgeschwindigkeit 110 bis 9600 Baud. Die Plottvorrichtung verfügt über eine Schrittweite von 1/120 Zoll. Ein Novum ist - so Coscom - die absolute Adressierung des Druckkopfes vom jeweiligen Nullpunkt aus. Das V3-Terminal ist zu den IBM-Modellen 2741 und 3767 kompatibel. Kaufpreis: Ab 9800 Mark.