Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.04.2010

Marktforscher iSuppli sieht Handyabsatz 2010 um 11% wachsen

SAN FRANCISCO (Dow Jones)--Der Markforscher iSuppli hat für den Handymarkt das Ende der Rezession ausgerufen. Nachdem die Handy-Auslieferungen im vierten Quartal gegenüber dem Vorquartal um 16% auf 335 Geräte gestiegen seien, könne man von einem Ende der Rezession sprechen, sagte iSuppli-Analystin Tina Teng.

SAN FRANCISCO (Dow Jones)--Der Markforscher iSuppli hat für den Handymarkt das Ende der Rezession ausgerufen. Nachdem die Handy-Auslieferungen im vierten Quartal gegenüber dem Vorquartal um 16% auf 335 Geräte gestiegen seien, könne man von einem Ende der Rezession sprechen, sagte iSuppli-Analystin Tina Teng.

Für 2010 erwartet der Marktforscher einen Anstieg der Handy-Auslieferungen gegenüber 2009 um 11% auf 1,28 Mrd Stück. Auch in den Folgejahren werde das Wachstum weiter anhalten und 2014 dann 1,59 Mrd Handys ausgeliefert werden.

Besonders beliebt werden 2010 laut iSuppli so genannte Smartphones wie das Apple "iPhone" sein. Die Smartphone-Auslieferungen sollen dabei um 36% steigen. Das Segment werde von billigeren Geräten, aggressiver Werbung der Mobilfunkbetreiber für Datentarife und den Ausbau der 3G-Mobilfunknetze profitieren.

2009 war die Mobilfunkbranche von der Rezession erfasst worden. Insgesamt wurden rund 1,15 Mrd Handys ausgeliefert und damit 4,2% weniger als im Vorjahr. Zum Jahresende erholte sich der Markt jedoch, insbesondere in Europa, Lateinamerika, im Mittleren Osten und in Afrika.

Die Top-Fünf der Branche hatten im vierten Quartal 2009 zusammen einen Marktanteil von 77%. Laut iSuppli führte Nokia mit 38% Marktanteil vor Samsung Electronics mit 21%.

Webseite: www.isuppli.com - Von Joan E. Solsman, Dow Jones Newswires, +49 (0)69 29725 104, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/has/kla Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.