Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.04.2016 - 

Mehr Gesten und Doze-Mode

Marshmallow-Update für Sonys Schnäppchen-Smartwatch verfügbar

Android Wear 1.4 ist inzwischen schon etliche Wochen verfügbar, jetzt kommt auch für die Sony Smartwatch 3 endlich das Update auf Android 6.0 Marshmallow. Damit kommen neue Funktionen auf die Uhr und auch Entwickler können ihre Apps nun ordentlich an die neue Version des Betriebssystems anpassen.
Die Sony Smartwatch 3 bekommt neue Funktionen dank Android 6.0
Die Sony Smartwatch 3 bekommt neue Funktionen dank Android 6.0
Foto: Sony Mobile

Die Smartwatch 3 von Sony ist zwar inzwischen schon etwas älter, technisch aber immer noch auf der Höhe der Zeit. Daher erhält sie nun auch endlich die neueste Version des Android-Wear- Betriebssystems, Android Wear 1.4. Mit dem umgangssprachlich Android 6.0 Marshmallow genannten Update kommen unter anderem neue Gesten zur einfacheren Navigation durch die Karten auf die Uhr, außerdem ist der akkusparende Doze-Mode mit an Bord. Für Entwickler gibt es jetzt außerdem Zugriff auf diese neuen Funktionen, womit schon bald neue Apps erscheinen dürften, die diese Features nutzen.

Sony war diesmal etwas langsam mit seinem Update: Die kompatiblen Smartwatches mit Android Wear von anderen Herstellern haben die neue Version bereits erhalten. Sony-Nutzer können das Update ab sofort over the Air erwarten, wie immer wird es aber in Wellen verteilt. Wayne Piekarski von Google weist in seinem Posting auf Google+ entsprechend darauf hin, dass es teilweise noch einige Tage dauern könne, bis Android 6.0 Marshmallow bei allen Besitzern verfügbar sein wird.

Die Smartwatch 3 von Sony ist inzwischen fast anderthalb Jahre alt, bietet aber immer noch gute Gesamtleistung. Inhalte werden auf einem 1,6 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 320 x 320 Pixel dargestellt, das reflexiv ausgelegt ist und daher bei direkter Sonneneinstrahlung nicht schlechter, sondern sogar noch besser ablesbar ist. Als Prozessor kommt ein Vierkerner mit 1,2 GHz zum Einsatz, der von 512 MB RAM unterstützt wird. Die SmartWatch 3 verfügt über einen 4 GB großen internen Speicher. Die Uhr ist gemäß IP68 wasser- und staubdicht, der Akku bietet eine Kapazität von 420 mAh und genügt laut Hersteller für eine durchschnittliche Nutzung von zwei Tagen. Inzwischen ist sie mit ab 133 Euro ein echtes Schnäppchen.

powered by AreaMobile

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!