Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.08.1986

Maskenpflege erfolgt programmunabhängig

MÜNCHEN (pi) - Ein Werkzeug zur interaktiven Erstellung, Pflege und Verwaltung von programmunabhängigen Bildschirmmasken bietet der Münchner Hersteller PCS für seine Cadmus-Rechner an. Das Masken-Management-System MMS besteht aus einem Editor zur Gestaltung von Masken und einem Interpreter für die Ausführung.

Das System ermöglicht ein dialogorientiertes Arbeiten. Die Masken werden vom Editor in vom User definierte Dateien abgelegt und verwaltet. Die Benutzerführung erfolgt in Menütechnik und in der jeweiligen Landessprache.

Der Masken-Interpreter führt den Dialog zwischen dem auszuführenden Programm und dem Benutzer. Hierzu nutzt er die vorher erstellten Masken, die von der entsprechenden Datei gelesen werden. Die mit MMS erstellten Masken sind aufrufbar aus mbp-Cobol, "C", Fortran und Pascal.