Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.09.1976 - 

Sich selbst verkaufen

Massenkurzbewerbung

DÜSSELDORF - Neuestes Verfahren für Job-Sucher: Die Massenkurzbewerbung - etwa eine Schreibmaschinenseite lang, im Schnelldruck vervielfältigt und an mindestens 200 Adressaten versandt, deren Anschriften beispielsweise von einem Adressenverlag bezogen oder einem Firme, Verzeichnis entnommen sind. Das Verfahren wurde von dem Frankfurter Wolfgang Mewes entwickelt, der von der Theorie ausgeht: "Maximalen Berufserfolg erreicht nur, wer sein Wissen und Können möglichst konzentriert auf einen Engpaß jener Zielgruppe richtet, für die er insgesamt am besten geeignet ist." Im Handelsblatt berichtete C. Berner über ein Beispiel: Ein 35jähriger, der auf den Verkauf individuell zugeschnittener Software an kleine und mittlere Anwender spezialisiert war, hatte sich erfolglos auf rund 10,0 Stellenangebote beworben - als MDT-Vertriebsexperte. Als er sich in einer Massen-Kurzbewerbung bei Softwarehäusern und DV-Beratern als Experte für das Neugeschäft mit bedarfsgerechter MDT-Software präsentierte, flatterten ihm fast drei Dutzend Angebote ins Haus. Bei seinem neuen Job verdient er 30 Prozent mehr als bisher. -py