Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.02.1991

Maßnahmen bei Viren-Befall

MÜNCHEN (CW) - Zum Thema "Virenschutz - Konzepte und Maßnahmen für PC, Netz und Host" veranstaltet die IDG Communications Verlag AG, München, am 25. April 1991 in München ein Seminar. Erkennen, Beseitigen und dauerhafter Schutz sind die Schwerpunkte im Programm.

Viren gefährden Schlüssel-Programme und zerstören Unternehmensdaten. Der Ausfall von DV-Systemen aber kann Unternähmen innerhalb weniger Tage ruinieren. DV-Sicherheit ist zur Existenzfrage geworden. Daher stellen in dem Anwender-Workshop "Der infizierte PC - das "kranke" Netz" lang, jährige DV-Fachleute praxisnah und produktneutral Sachverhalt und erprobte Lösungsmöglichkeiten von umfassendem Virenschutz vor. Sie erarbeiten anhand individueller Problemstellungen der Teilnehmer Maßnahmen zur frühzeitigen Erkennung, zum Vorbeugen und für die Behandlung.

Nicht das rein technische Detail, sondern Hilfestellungen für sachgerechte Entscheidungen, für Erkennen, Beseitigen und dauerhaften Schatz gegen Viren stehen im Vordergrund.

Informationen: IDG Communications Verlag AG, CSE Conferences, Seminars, Education, Rheinstraße 28, 8000 München 40,

Telefon 0 89/3 60 86-1 69,

Telefax 0 89/3 60 86 274