Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.10.1991

Maßnahmen gegen Fehlzeiten

FRANKFURT/M. (pi) - Absentismus" ist Thema eines Seminars, das die Frankfurter Management Circle GmbH am 7. und 8. November 1991 in Berlin durchführt.

Nach Aussage des Veranstalters fehlen gemäß einer Umfrage westdeutsche Arbeitnehmer 17 Arbeitstage pro Jahr. Fehlzeiten in Industrie und Dienstleistungsbetrieben summierten sich auf acht Prozent der Arbeitszeit. Fehlzeiten stellten daher einen erheblichen Kostenfaktor für Unternehmen dar.

Eine Untersuchung der schweizerischen Betriebskrankenkassen kommt laut Management Circle zu dem Ergebnis, daß unter günstigen Bedingungen Fehlzeiten auf drei Prozent der Normalarbeitszeit begrenzt werden können. Das Seminar stellt Methoden vor, die den Absentismus wirksam bekämpfen. Eine Analyse erläutert die Fehlzeiten sowie ihre Ursachen. Präsentiert werden unter anderem effektive Methoden der Continental AG sowie ein Motivations-Management-System.

Informationen: Management Circle GmbH, Schumannstraße 34 b, 6000 Frankfurt/M. 1, Telefon 069175 61 95-0, Telefax -39