Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.10.1984 - 

Mit Makro-Sprache und Adapter für IBM, CDC, DEC und HB:

Massnet für heterogenes Großrechnernetz

FRANKFURT (pi) - Datenaustauschprobleme zwischen unterschiedlichen Großrechnern will die Masstor Systems Corporation mit Ihrem System Massnet lösen. Das Hochleistungsnetzwerk besteht aus Hard- und Softwarekomponenten und verbindet die Rechner über Entfernungen von bis zu 1680 Metern, wobei die Geschwindigkeiten nur durch die CPU-Kanalübertragungsraten begrenzt seien.

Via Massnet sollen bis zu 64 Rechner in hierarchischer Architektur nach den Empfehlungen der ISO für Open-System-Rechnerverbindungen gekoppelt werden können. Das System ermögliche sowohl die zentralisierte administrative Steuerung des Netzwerks, wie die Fähigkeit autorisierte Anwendungsprogramme miteinander kommunizieren zu lassen.

Bei Massnet-Anwendungen kann es sich um die Überwachung von Job-Statistiken handeln, die Verteilung von Ausgabedaten zwischen mehreren, miteinander verkoppelten Computeranlagen, das gemeinsame Nutzen von Daten unter Verwendung von Rechnern unterschiedlicher Hersteller oder den Zugriff auf Daten eines Zentralrechners, ausgehend von einem anderen Computer, der für die Lösung von Spezialaufgaben besonders geeignet ist.

Für den Zugriff auf die Verwaltung des Netzwerkes wird in jedem Rechner die Massnet-Software installiert. Obwohl der Code individuell für jeden Rechner entwickelt wurde, sind die Funktionen standardisiert. Das bedeutet, daß alle Schnittstellen und Protokolle des gesamten Netzwerkes trotz unterschiedlicher Computeranlagen vereinheitlicht sind.

Massnet besteht aus vier funktionalen Software-Komponenten, die für Netzwerk-Verwaltung und -Zugriff verantwortlich sind, die Netzwerk-Verwaltung mit Netzwerk-Administrator (global) und Netzwerk-Manager (lokal) sowie dem Netzwerk-Zugriff mit der Netzwerk-E/A-Steuerung- und der Netzwerk-Kommunikationssprache.

Die einzelnen Rechner werden unter Verwendung von Adaptern und Koaxialkabeln miteinander verbunden. Ein Adapter arbeitet wie eine Kommunikations-Steuereinheit, mit der die Daten auf das Netzwerk gebracht werden. Mit jedem Adapter können bis zu vier unabhängige Netzwerkleitungen angeschlossen werden, wobei jede mit einer Übertragungsleistung von 50 MBit/Sek. arbeitet.

Informationen: Masstor Informationen - c/o Loewenhardt, Kettenhofweg 1 31, 6000 Frankfurt am Main 1, Tel. 069/75 26 60