Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.07.2014 - 

Neue Geschäftsführung ab 2015

Materna-Gründer planen den Rückzug

Manfred Bremmer beschäftigt sich mit (fast) allem, was in die Bereiche Mobile Computing und Communications hineinfällt. Bevorzugt nimmt er dabei mobile Lösungen, Betriebssysteme, Apps und Endgeräte unter die Lupe und überprüft sie auf ihre Business-Tauglichkeit. Bremmer interessiert sich für Gadgets aller Art und testet diese auch.
Die beiden Gründer und geschäftsführenden Gesellschafter des Dortmunder IT-Dienstleisters Materna GmbH, Dr. Winfried Materna (69) und Helmut an de Meulen (61), haben angekündigt, zum 31.3.2015 aus der Geschäftsführung der Materna GmbH und aller Tochterunternehmen auszuscheiden.
Winfried Materna
Winfried Materna
Foto: Materna

Die Nachfolge soll ein neuer Geschäftsführer antreten, der das 1980 gegründete Unternehmen ganzheitlich führen und langfristig weiterentwickeln soll. Der bisherige kaufmännische Geschäftsführer Ralph Hartwig setzt seine Tätigkeit im Unternehmen in bewährter Weise fort.

Wie Materna bekannt gab, wollen die Gründer mit diesem Schritt aktiv die Zukunft ihres Unternehmens gestalten und langfristig Sicherheit und Stabilität für Mitarbeiter, Kunden und Partner schaffen.

Neue Gesellschafterstruktur und Beirat

Helmut an de Meulen
Helmut an de Meulen
Foto: Materna

Bereits in den vergangenen Jahren hatte Materna zwei entscheidende Veränderungen auf Gesellschafter- und Gremien-Ebene vorgenommen: Zum einen haben Dr. Winfried Materna und Helmut an de Meulen knapp 50 Prozent der Unternehmensanteile an ihre Kinder übergeben und damit den Charakter als Familienunternehmen gefestigt. Zum anderen hat das Unternehmen einen Beirat berufen, der die Unternehmensleitung mit externem Sachverstand berät. Dem Beirat gehören bislang Arndt Rautenberg als Vorsitzender, Prof. Dr. Jens Böcker und Christian Oecking an. Dr. Winfried Materna und Helmut an de Meulen werden die Entwicklung der Unternehmensgruppe künftig aus dem Beirat heraus strategisch begleiten.

Dr. Winfried Materna, natürlich Mitglied unserer Hall of Fame, und Helmut an de Meulen lenken seit der Gründung im Jahr 1980 die Geschicke des Unternehmens. Materna beschäftigt über 1.400 Mitarbeiter und belegt mit einem Jahresumsatz von 158 Millionen Euro (2013) in Deutschland einen starken vierten Platz der mittelständischen IT-Unternehmen (Lünendonk-Mittelstands-Liste 2014 "Führende deutsche mittelständische IT-Beratungs- und Systemintegrations-Unternehmen). Die Kundenliste reicht von AirBerlin bis Vodafone und liest sich wie das "Who is Who" der deutschen Unternehmen und Behörden, darunter insbesondere Großunternehmen und Bundesbehörden.

Newsletter 'Systemhäuser' bestellen!