Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.06.1979

Mathematik-Software für Array-Prozessoren

UNTERHACHING (pi) - Mit dem neuen, jetzt angekündigten Softwarepaket "Advanced Math Library" ist die gesamte Math-Programmbibliothek der Floating Point Systems GmbH auf über 300 Routinen angewachsen. Bei dem neuen Package handelt es sich um Routinen aus dem Bereich der Matrizenverarbeitung wie Eigenwertbestimmung oder Umwandlungen von schwach besetzten Matrizen, Integration von gewöhnlichen Differentialgleichungen nach Runge-Kutta und Routinen für die Funktionsgenerierung. Nachdem Anwendern in der Signalverarbeitung schon längere Zeit ein Package zur Verfügung stand, will Floating Point Systems mit der Advanced Math Library (AML) auch seiner Rolle als Lieferant von Array-Prozessoren für die Simulation gerecht werden.

Informationen: Floating Point Systems GmbH, Isartalstraße 28, 8025 Unterhaching, Telefon 089/61 90 08.