Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


20.03.1992

Mathematischer Koprozessor für portable PCs

MÜNCHEN (pi) - Ideal für den Einsatz in portablen 386er Rechnern sei der mathematische Koprozessor "87SLC" von Cyrix, behauptet die Electronic 2000 Bauelemente GmbH. Als Grund führt die Münchner Vertriebsgesellschaft das kleine Quad-Flat-Pack-Gehäuse mit 80 Anschlüssen an. Damit benötige der Chip etwa 70 Prozent weniger Platz als ein üblicher Plastic-Leaded-Chip-Carrier-Sockel, heißt es. Neben einer 5-Volt-Version sei auch eine besonders sparsame 3-Volt-Version erhältlich. Die 3-Volt-Ausführung eigne sich besonders als Ergänzung zu dem AM386SXLV-Baustein von AMD. Durch die Mikrocode-Optimierung könne der Chip bestimmte Operationen, etwa Sinus-Berechnungen, bei gleicher Frequenz bis zu fünfmal schneller ausführen als vergleichbare mathematische Koprozessoren.