Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.01.1986 - 

Gemeinsame Entwicklung von Satellitenstationen:

Matsushita und Harris kooperieren

17.01.1986

OSAKA (CWN) - Die Matsushita Electric Industrial Co. wird in dem Bereich der Satelliten-Kommunikation künftig eng mit der Harris Corp. zusammenarbeiten. Beide Unternehmen wollen gemeinsam Satelliten-Bodenstationen, die "Pact-Systeme", entwickeln, herstellen und verkaufen.

Aufgabe der Japaner wird es sein, die Ausrüstung für die Übertragungs- und Empfangsanlagen, die Energie-Versorgungs-Einheiten sowie für die Verstärker herzustellen. Harris ist laut Vertrag für die Fertigung der Antennen und Modems verantwortlich.

Der Verkauf der Pact-Systeme, von denen jedes rund 24 750 Dollar kosten wird, soll in Japan und anderen asiatischen Ländern bis 1987 beginnen. Matsushita erwartet, daß Harris in den USA die Bodenstationen exklusiv an AT & T liefert, mit denen Harris vor kurzem ein Joint-venture eingegangen ist.

Die Ankündigung von Matsushita, mit Harris zusammenarbeiten zu wollen, könnte in der Satelliten-Kommunikation zu einem noch größeren Konkurrenzkampf zwischen den führenden japanischen Elektronik-Unternehmen führen. Schließlich liefert die NEC Corp. bereits seit einiger Zeit Bodenstationen in die USA. Die übrigen großen Japaner wie Mitsubishi Electric Corp. oder Fujitsu planen, spätestens 1987 in das Geschäft einzusteigen.