Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.04.1999

Maus verliert die Kugel

MÜNCHEN (CW) - Microsofts neueste Maus "Intellimouse Explorer" verabschiedet sich von sämtlichen mechanischen Sensoren. Statt einer Kugel tastet ein optischer Sensor die Auflagefläche 1500mal pro Sekunde ab. Ein Digitaler Signalprozessor (DSP) wertet diese Informationen aus und bestimmt daraus die Positionsänderungen. Die Maus benötigt dazu die Rechenleistung von 18 MIPS (zum Vergleich: Ein 486SX-Prozessor mit 25 Megahertz von 1991 hatte 20 MIPS). Laut Herstellerangaben funktioniert die neue Technik auf allen Oberflächen außer Spiegel und Glas. Die Maus soll ab September für etwa 75 Dollar in die Läden kommen.