Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.08.2016 - 

Distributionsvertrag über Videokonferenzsystem

Maverick übernimmt exklusiv den Vertrieb des Logitech Group Kits

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Der Geschäftsbereich Audio/Video des Münchener Distributors hat eine Distributionsvereinbarung über eine Videokonferenz-Komplettlösung mit dem Schweizer Peripherie-Hersteller abgeschlossen.

Ab sofort ist die exklusiv über Tech Data Europe vertriebene Lösung "Logitech Group Kit with Intel NUC" beim Geschäftsbereich Maverick für den deutschen Markt verfügbar. Tech Data bewirbt das Videokonferenzsystem als kostengünstige, einfache und komplette Partner-Lösung für Konferenzräume. Das bereits im Juni europaweit angekündigte Kit ist Teil der von Maverick zusammengestellten und vertriebenen Kollaborationslösungen.

Logitech Group Kit mit Intel NUC. Zur Videokonferenz fehlen nur noch ein Display und der Internet-Zugang - alles andere findet sich in der Box.
Logitech Group Kit mit Intel NUC. Zur Videokonferenz fehlen nur noch ein Display und der Internet-Zugang - alles andere findet sich in der Box.
Foto: Tech Data

Die Kombination von Logitech, Intel und Iluminari besticht durch Leistung, Einfachheit und Kompatibilität. Im Lieferumfang des Group Kits sind die Logitech Group ConferenceCam, eine Logitech Wireless Touch-Tastatur K400 PLUS, der Intel NUC Mini-PC samt Intel Unite-App sowie Iluminari Quicklaunch SE kombiniert, um eine intuitive Zusammenarbeit per Video zu gestalten.

Die mit nahezu allen PC-basierten Video- und Web-Konferenz-Plattformen kompatible Lösung erfordert nur noch ein Display und Internet-Anschluss für eine vollständige Lösung zur Zusammenarbeit und Produktivität in Tagungsräumen.

Das vielfach einsetzbare Group Kit erhöht die Flexibilität erhöht und senkt die Umstellungskosten in Verbindung mit Cloud-Services im Konferenzraum, verspricht Tech Data weiter. Zudem sei die Lösung mit 1080p-Video und professionellem Audio optimiert für den Einsatz mit Microsoft Skype for Business, Cisco Webex und Jabber sowie einer Reihe von Logitech Kollaborations-Programmen, wie etwa Blue Jeans und Zoom.

Margen bis zu 20 Prozent

"Kunden in ganz Europa haben ein Video-Konferenz-System nachgefragt, das leicht zu beschaffen, zu verwalten und dabei erschwinglich ist und in Meetingräumen eingesetzt werden kann, ohne auf einer einzigen Plattform eingeschränkt zu sein", erklärt John Howard, EMEA Director, Unified Communication und Collaboration bei Logitech. "Logitech und Intel haben sich zusammengetan, um diesen Bedarf mit einer voll getesteten Lösung zu decken. Das Group-Kit ist einfach zu implementieren und bietet ein sehr kostengünstiges aber hochwertiges Video- und Kollaborations-Erlebnis. Wir freuen uns, Maverick als unseren Elite-Distributor in EMEA bekannt geben zu können, der den Mehrwert eines vorkonfigurierten Systems, das direkt Out-of-the-Box eingesetzt werden kann, propagiert."

"Kollaborations-Suiten werden schnell zu einer Notwendigkeit im Business - vor allem in unserer globalen Arbeitswelt", so Jon Sidwick, Vice President bei Maverick Europe. "Das Logitech Group Kit mit Intel NUC verbindet wunderbar die zusammenwachsenden Welten der AV und IT, um eine Lösung für Unternehmen zu schaffen, die sowohl einfach zu bedienen ist als auch sich nahtlos in bestehende Business-Infrastrukturen einfügt. Sie wird es Unternehmen aller Größen ermöglichen, kollaborative Technologien zu nutzen, um ihr Business stärken."

Maverick-Kunden profitieren dabei laut Distributor neben der kompletten Ausstattung einer Kollaborationslösung aus der Box auch von Margen bis zu 20 Prozent. Weitere Infos erhalten Vertriebspartner direkt bei den Spezialisten von Maverick per Email unter diesem Link. (KEW)

Newsletter 'Distribution' bestellen!