Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.02.1993 - 

Mini-Festplatte soll vor Stoessen sicher sein

Maxtors PCMCIA-Festplatte hat Kapazitaeten fuer 105 MB Daten

Das System "MXL-105-III" nimmt im 11 Millimeter hohen Gehaeuse Platz 105 MB Daten auf. Allerdings ist die Hoehe zu gross fuer die meisten PCMCIA-Steckplaetze vom Typ I, die nur Karten mit maximal 4 Millimetern Staerke aufnehmen koennen.

Maxtor wird die stossgeschuetzte Neuentwicklung voraussichtlich im zweiten Quartal 1993 zu einem Preis von 500 Dollar auf den Markt bringen.

Die Analysten der International Data Corp. (IDC) sagen dem Unternehmen keine grosse Umsatzerfolge mit diesem System voraus, weil die Nachfrage im Moment zu klein sei.

Allerdings koennte Maxtor mit diesem System Marktanteile gewinnen, die sich mit den Folgemodellen halten lassen. Das Unternehmen sicherte sich auf diese Weise besser die Gefahr ab, allein vom Verkauf der 2,5- Zoll-Laufwerke abhaengig zu sein.

In der Baureihe "7000" hat Maxtor die maximale Kapazitaet der 3,5- Festplatten auf 240 MB ausgeweitet.

Das Modell "7245" hat entweder eine SCSI- oder die Standard-AT-Schnittstelle. Diese Systeme kosten voraussichtlich um die 400 Dollar. Zu diesem Preis koennte Maxtor gute Umsaetze machen, vermutet die IDC und schaetzt, dass etwa 250 000 Exemplare verkauft werden koennten.