Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Duke - The Fuqua School of Business


22.06.2001 - 

MBA-Studium am virtuellen Campus

FRANKFURT/M. (CW) - Ihre Lehreinheiten für den "Master of Business Administration" (MBA) hat die Duke - Fuqua School of Business zum Großteil in den virtuellen Hörsaal verlegt. Die Teilnehmer können so ihr berufsbegleitendes MBA-Studium flexibel gestalten.

Bereits seit August 2000 bietet Duke - The Fuqua School of Business in Frankfurt am Main sowie in Durham, North Carolina, den Studiengang "Duke MBA - Cross Continent" an. Das englischsprachige Studium soll auf der Grundlage moderner Technologien eine Brücke zwischen Amerika und Europa schlagen.Von dem insgesamt 20 Monate dauernden Programm leisten die Studierenden 48 Wochen lang "Heimarbeit" per Internet und CD-ROM. Die hierzu nötigen Laptops mit spezieller Software erhalten sie von Fuqua. Die Teilnehmer bleiben während des Studiums überwiegend ihren Firmenabläufen verbunden und können erlernte Inhalte direkt in ihren Berufsalltag einbringen. Insgesamt verbringen die Studierenden achtmal eine Woche in Blockseminaren in Frankfurt am Main beziehungsweise Durham.

Interaktive ÜbungenFünf Jahre hat Fuqua an einer auf die Bedürfnisse ihrer MBA-Studenten abgestimmten Software gearbeitet. Das Programm wurde schließlich von Pensare, einem Anbieter wissenschaftlicher Internet-Kurse, weiterentwickelt. Die Netzwerkstruktur ermöglicht einen reibungslosen, simultanen Zugriff auf Datenbanken und die Fuqua-Bücherei, die Fakultät sowie externe Spezialisten. Zudem erlaubt das System im Rahmen von Vidoekonferenzen und Diskussionsforen interaktive Übungen, an denen Studenten, Professoren und Gastdozenten teilnehmen. Beim Auftreten von Computerproblemen stehen den Nutzern mehrere Systemadministratoren rund um die Uhr beratend zur Seite.

Bewerber für das MBA-Studium sollten einen Hochschulabschluss haben und bereits seit zwei bis acht Jahren in einem Unternehmen arbeiten. In ihrer Bewerbungsphase müssen sie unter anderem den "Graduate Management Admission Test" (GMAT) bestehen. Das Cross-Continent-Studium kostet 71 000 Euro. Für den Studienbeginn im August 2002 startet Fuqua die erste von drei Testphasen im November 2001. Informationen sind erhältlich unter der Rufnummer 069/97 25 99-0 sowie im Internet unter www.fuqua-europe.duke.edu.