Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.11.1982 - 

Deutsch-Norwegische Zusammenarbeit bei Digitalisierern:

MBB und Kongsberg gründen Tochtergesellschaft

OTTOBRUNN/KONGSBERG (ih) - Eine gemeinsame Tochterfirma für Entwicklung, Vertrieb und Service von rechnergestützten Digitalisier- und Verarbeitungssystemen haben die Messerschmitt-Bölkow-Blohm GmbH (MBB), Ottobrunn, und die norwegische Kongsberg Vapenfabrik gegründet.

Ziel des neugegründeten Unternehmens SysScan sei es, die personellen Möglichkeiten und das technologische Know-How der beiden Mutterfirmen zu nutzen. Kongsberg hält nach Angaben der Norweger 70 Prozent der Anteile, MBB 30 Prozent. Die Gesellschaft wird ihren Sitz in Kongsberg/Norwegen und ein Tochterunternehmen, (SysScan GmbH) in München haben. Von der bayerischen Metropole aus werden auch Vertrieb und Service im deutschsprachigen Raum durchgeführt. Lokale Vertriebsbüros befinden sich bereits in London, Rom, Singapur und Houston. Die Vertriebs- und Serviceaktivitäten auf den verbleibenden Märkten sollen vom Hauptbüro in Norwegen wahrgenommen werden. Das SysScan-Digitalisier- und Verarbeitungssystem das MBB und Kongsberg entwickelt haben, ist seit 1979 auf dem europäischen Markt vertreten. Es wird bei der Herstellung von Karten der Wasser-, Elektrizitäts- und Telefonnetze in Rom verwendet, für Katasterzwecke, bei Gasleitungen in de} Bundesrepublik Deutschland und die hydrograhphische Kartierung des Roten Meeres.