Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.10.1986

mbp mit Teletex-Lösung für IBM 36 und 38

DORTMUND (pi) - Eine Teletex-Anbindung für die /36- und /38-Produktfamilie bietet die mbp Software & Systems GmbH, Dortmund jetzt an.

Das Konzept beruht nach Angaben der Dortmunder auf dem "Universellen Teletex Controller" UTC und dem "Teletex-Pack". Damit können jetzt Teletex-Dokumente direkt von den Host-Terminals erstellt, versendet und empfangen werden.

Die zu sendenden Texte werden auf den /36- und /38-Systemen in den Spoolfile gestellt und durch die Software über Emulation in den PC übertragen. Teletex Pack prüft dabei, ob das Format eingehalten ist. Im Anschluß daran erfolgt der Umbruch und der automatische Aufruf. Der Anwender erhält Nachricht, ob sein Text ordnungsgemäß versandt ist oder ob Fehler aufgetreten sind.

Eingegangene Dokumente werden automatisch gespeichert und ausgedruckt. Ein vom Bildschirm des Systems /36 oder /38 erstelltes Dokument benötigt für den Versand bis zur Rückmeldung an den Nutzer laut mbp rund 50 Sekunden.