Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.05.1987 - 

Neutrale Schnittstelle für die Einbindung von Fremdprogrammen

mbp präsentiert Büro-Software für Unix

DORTMUND (pi) - Auf Unix-Anwendungen im Büro hat sich jetzt die mbp Software & Systems GmbH aus Dortmund mit dem Softwarepaket Alis eingeschossen.

Bei dem neuen Programm handelt es sich um eine auf Unix basierende offene Büro-Software, die von der Textverarbeitung und Spreadsheets über Datenbank und komfortablen Business-Kalender bis zu Freihand-Zeichnungshilfen und Business-Grafik sämtliche Bürofunktionen unter einer einheitlichen Benutzeroberfläche zur Verfügung stellt.

Alis macht die Bedienung einer integrierten PC-Software und die Grafikfähigkeit technisch-wissenschaftlicher Workstations für alle Multitiser-Umgebungen an jedem Arbeitsplatz verfügbar. Unabhängig von der eingesetzten Hardware und dem jeweiligen Anwendungsprogramm bietet das System also dem Anwender immer die gleiche Oberfläche an. Für die Einbindung von Fremdsoftware stellt das mbp-Produkt eine neutrale Software-Schnittstelle zur Verfügung.

Durch Multitasking-Features läßt Alis darüber hinaus die parallele Bearbeitung mehrerer Programme gleichzeitig zu. Der Benutzer wird dabei über Multi-Window-Techniken und komfortable Pull-Down-Menüs geführt. Unterstützung wird sowohl für Zeilen- als auch bit-mapped-orientierte Bildschirme geboten. Dadurch kann man ein Dokument exakt in der gleichen Form darstellen, die später der Laserdrucker ausgibt.

Die Software ist nach Anbieterangaben auf einer breiten Hardware-Palette unterschiedlicher Hersteller lauffähig. Sie bietet dabei Vernetzungsmöglichkeiten für Minicomputer, 32-Bit-Workstations und Mikros der IBM PC/AT-Klasse.

Informationen: mbp Software & Systems GmbH, Semerteichstraße 47-49, 4600 Dortmund, Telefon: 02 31/43 48-0.