Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.08.1983 - 

CalComp stellt Neuentwicklung vor:

MC 68000 unterstützt technische Plots

DÜSSELDORF (pi)- Speziell für Anwendungen aus den Bereichen Maschinenbau, Elektrotechnik, Elektronik und Architekturwesen hat die CalComp GmbH jetzt die beiden Plotter 945 für DIN A1 und 965 für DIN A0 entwickelt.

Die Zeichengeschwindigkeiten dieser elektromechanischen und mikroprozessorgesteuerten Geräte mit Einzelblattverarbeitung gibt der Hersteller mit 762 Millimeter pro Sekunde axial und mit 1077 Millimeter pro Sekunde in der Diagonale an.

Basis für diese Geräte ist der 16-Bit-Mikroprozessor MC 68000 von Motorola, der laut Hersteller durch einen eigenen Befehlsvorrat den Zentralrechner entlastet.

CalComp zufolge lassen sich beide Geräte an alle gängigen Rechnersysteme anschließen. Als Standardschnittstelle steht RS232C zur Verfügung.

Modell 954 ist zum Preis von 53 000 Mark erhältlich, Modell 956 kostet 75 000 Mark.

Informationen:CalComp GmbH, Werftstr. 37, 4000 Düsseldorf 11, Tel.: 02 11/50 11 93