Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.02.1996

McAfee-Scanner prueft Viren vor dem Download

SAN MATEO (IDG) - Den Internet-Boom will nun auch der Antivirenspezialist McAfee Inc., Santa Clara, Kalifornien, nutzen. Mit der Version 1.0 von "Webscan" hat der Hersteller einen Virenscanner fuer das globale Netz vorgestellt. Das Produkt ueberprueft Dateien, bevor sie via Download auf die Festplatte kopiert werden. Dadurch koennen Anwender beispielsweise auch Infektionen durch sogenannte Macro-Viren, die in Mails integriert wurden, vorbeugen.

Webscan enthaelt standardmaessig das Windows-basierte E-Mail-Werkzeug "Pegasus" sowie den World-Wide-Web-Browser "Spry Mosaic" der Compuserve Inc. Ebenso ist allerdings auch eine Einbindung in den Browser "Navigator" von Netscape sowie "Netcruiser" von Quarterdeck moeglich. Inkompatibel zeigt sich der Scanner jedoch mit Microsofts Browser "Internet Explorer".