Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.04.1997 - 

Saberlan in neuer Version vorgestellt

McAfee verwaltet NT- und Netware-Netze

Zentral lassen sich vom Administrator darüber hinaus die Bildschirmoberflächen der Benutzer gestalten. Dieses Feature erlaubt es dem IT-Verantwortlichen beispielsweise, zu definieren, welche Icons auf dem Monitor der Benutzer dargestellt werden. Damit lassen sich Zugriffsrechte, Konfigurationen, Stationsadressen oder Netzwerkdomänen festlegen.

Die neue Version der Software läßt sich in Plattformen wie "Openview " von HP, "TME10" von Tivoli, "Patrol" von BMC sowie "Distributed Sniffer System" von Network General integrieren und weist Verbesserungen bei den Asset-Management-Funktionen auf. So hat die Inventory-Datenbank laut Hersteller mittlerweile Zugriff auf 4400 Softwaretitel. Dieser Datenbestand wird im Rahmen einer Kooperation mit der Software Publishers Association ständig aktualisiert. Saberlan-Anwender können sich die neuesten Daten via Web herunterladen.