Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.12.1993

McCaw und AT&T: Kauf vor Gericht

MUENCHEN (CW) - Die McCaw-Uebernahme durch AT&T wird nun aller Voraussicht nach doch noch ein gerichtliches Nachspiel haben. Die Bellsouth Corp., eine der sieben regionalen US-amerikanischen "Baby-Bell"-Gesellschaften, hat nach einem Bericht des "Wall Street Journals" beim Obersten Gerichtshof in Washington Klage gegen den geplanten 12,6-Milliarden-Dollar-Deal eingereicht. Stein des Anstosses ist nach wie vor die Befuerchtung, dass AT&T durch den Merger mit McCaw quasi ueber Umwegen wieder im lokalen Telefon- Business Fuss fassen koennte - ein Geschaeftsbereich, der fuer den TK- Giganten seit 1983 tabu ist. Mit ihrem Gang vor den Kadi wollen die regionalen TK-Companies nach Ansicht von Insidern vor allem die nationale Regulierungsbehoerde FCC unter Druck setzen. Dort liegt schon seit Wochen ein Kompromissvorschlag vor, wonach bei einer kartellrechtlichen Genehmigung der McCaw-Uebernahme durch AT&T den Baby Bells im Gegenzug die Moeglichkeit eingeraeumt werden soll, kuenftig auch Ferngespraeche zu vermitteln.