Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Zunächst nur einseitige Übermittlung aus den USA:


25.01.1985 - 

MCI startet Electronic Mail nach Europa

BRÜSSEL (CW) - Ein Electronic-Mail-System für Übermittlungen aus den USA hat die amerikanische MCI Communications Corp. gestartet. Als Standort wurde Brüssel ausgewählt.

Bei der Inbetriebnahme Anfang Januar begründete Seth D. Blumenfeld, Präsident der MCI International, die Standortentscheidung damit, daß sich die belgische Postverwaltung bei der Einführung neuer Fernmeldedienste als aufgeschlossen erweise. Das in Brüssel errichtete Netz solle hauptsächlich Westeuropa bedienen, auf das etwa 65 Prozent des weltweiten Hochgeschwindigkeitsvolumens aus den USA entfallen.

Auf längere Sicht will MCI im Electronic-Mail-Sektor auch die Zweiweg-Kommunikation von Europa nach USA aufnehmen. Im internationalen Bereich sieht Blumenfeld für Anbieter von Electronic-Mail-Diensten Wachstumsraten von jährlich 30 bis 50 Prozent, da es sich hier um eine der am stärksten expandierenden Kommunikationsdienste handele. MCI ist der erste US-Anbieter, der einen solchen Dienst in Richtung Europa gestartet hat.