Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Kooperation mit MCS:


22.07.1977 - 

MCSI will mit US-Minis reüssieren

MÜNCHEN-DÜSSELDORF (ee) - Mit aus den USA importierten MCS-Minis für den kommerziellen Bereich hofft die deutsche MCSI (Mini Computer Systems GmbH) - Mitte April 1977 gegründet - in der Bundesrepublik zu reüssieren. MCSI betreibt mittlerweile Geschäftsstellen in Düsseldorf und München und eröffnet demnächst eine dritte in Hamburg. Das Angebot umfaßt ein bildschirmorientiertes Dialogsystem: Der Rechner hat in seiner Grundausstattung 64 K mit einer 10-Mio.-Bytes-Platte, Bildschirm und 165-Zeichen-Matrixdrucker. Das Norm-Paket kostet 102 000 Mark. Branchenorientierte Anwendungssoftware liefert die MCSI nach den Worten ihres Geschäftsführers Klaus Kiencke mit. Das System ist im Baukastenprinzip auf 256 K und 320 Mio. Bytes zu erweitern.