Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.12.1990 - 

US-Muttergesellschaft kehrt Europa den Rücken

MDS: Vom Management-Buyout profitieren die Geschäftsführer

KÖLN (vwd) - Die Recognition Equipment Inc., bisheriger Alleingesellschafter der MDS Deutschland GmbH, Köln, zieht sich aus dem direkten Europageschäft zurück. Einen wesentlichen Teil ihrer Anteile übernehmen im Rahmen eines Management. Buyouts die deutschen Geschäftsführer Jürgen Traub und Peter Turner.

Durch die strategische Neuausrichtung der Muttergesellschaft Mohawk Data Sciences Corp (MDS), Dallas/Texas, war die Übernahme durch die Geschäftsführer möglich geworden. Die übrigen Anteile halten überwiegend britische Investoren unter der Führung der Londoner Finanzgruppe Candover Investment Plc. und die 3i Gesellschaft für Industriebeteiligungen mbH, Frankfurt, teilte das Unternehmen mit.

MDS Deutschland war 1967 als Tochter der Mohawk Data Sciences Corp. gegründet worden. Ende der 70er Jahre hat sich das Unternehmen von einer reinen Vertriebsgesellschaft zu einem Systemintegrator auf dem Gebiet komplettes Netzwerke und Kommunikationssysteme entwickelt. Zur heutigen Leistungspalette gehören Aufgabenanalyse und Präsentation von Lösungen, Netzwerk-Planung, professionelles Projekt-Management sowie Installation und Service für Hard- und Software mit Ausbildung und Dokumentation. An der Geschäftspolitik werde sich durch den Eigentümerwechsel nichts ändern, so der geschäftsführende Gesellschafter Traub.