Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.10.1990 - 

PDV-Systeme GmbH:

Medas wertet Prozesse mit über tausend Meßkanälen aus

19.10.1990

Ein frei konfigurierbares Programmsystem zur Erfassung, Auswertung, Darstellung und Speicherung von Meßdaten zeigt die PDV-Systeme aus Goslar. Das Einsatzgebiet der Software mit der Bezeichung Medas reicht von der Datenerfassung mit häufig wechselndem Versuchsaufbau bis zur kontinuierlichen Prozeßüberwachung mit mehreren tausend Meßkanälen.

Medas ist für den Einsatz auf Rechnern der VAX-Familie von DEC unter dem Betriebssystem VAX/VMS konzipiert. Unterstützt wird die parallele Verwaltung mehrerer dezentraler Prozeßeinheiten wie Vielstellen-Meßwandler oder Meßwert-Erfassungsmodule. Der modulare Aufbau des Paketes erlaubt den Anschluß von Geräten verschiedener Hersteller, Medas erfaßt laut Hersteller zyklisch und auch antizyklisch anfallende Meßwerte ebenso wie von Hand eingegebene Daten, die sich anschließend beliebig verknüpfen lassen.

Das Programm ist menügesteuert und enthält zur Definition und Verwaltung aller Meßparameter einen Editor. Die Darstellung von Meßwerten umfaßt Textübersichten, vordefinierbare Diagramme und freidefinierbare Prozeßgrafiken. Eingehende Meßdaten werden nach einem dreistufigen Datenbasiskonzept gespeichert und lassen sich auf Wunsch verdichten. Eine spezielle Schnittstelle erlaubt der Zugriff auf die Daten mit selbsterstellten Programmen aus einer Hochsprache wie C.

Informationen: Gesellschaft für Systemtechnik mbh, Bornhardstraße 3, 3380 Goslar 1. Telefon 0 53 21/89 24, Halle 5, Stand B10