Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.02.2016 - 

Eigenständiges Loyaltyprogramm

Media Markt Club geht an den Start

Dr. Matthias Hell ist Experte in Sachen E-Commerce und Retail sowie ein Buchautor. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in renommierten Handelsmagazinen und E-Commerce-Blogs. Zuletzt erschien seine Buchveröffentlichung "Local Heroes 2.0 – Neues von den digitalen Vorreitern im Einzelhandel".
Mit einem eigenen Kundenbindungsprogramm will Media Markt seine Marktstellung weiter verbessern. Der Media Markt Club lockt unter anderem mit Garantieverlängerungen, kostenloser Lieferung sowie speziellen Events und Services.
Mit dem neuen Media Markt Club will der Retailer seine Kunden binden und Onlineshop und lokale Märkte weiter verzahnen
Mit dem neuen Media Markt Club will der Retailer seine Kunden binden und Onlineshop und lokale Märkte weiter verzahnen
Foto: Media-Saturn

Nach einer Pilotphase in zehn Märkten geht Media Markt am 18. Februar 2016 bundesweit mit dem Kundenbindungsprogramm Media Markt Club an den Start. Statt auf Preis- und Rabattangebote zu setzen, will der Retailer vor allem kundenspezifische Mehrwerte schaffen - durch Sofort-Vorteile, ausgewählte nationale und lokale Serviceleistungen, sowie clubspezifische Aktionen und Events. Erklärtes Ziel von Media-Saturn ist es, den Club innerhalb der nächsten Jahre zum größten Kundenbindungsprogramm im Einzelhandel zu etablieren.

Media Markt führt sein neues kostenloses Kundenbindungsprogramm zeitgleich an allen 262 Standorten im Bundesgebiet sowie online ein. Media Markt setzt dabei bewusst auf einen starken lokalen Fokus, in enger Verbindung mit dem Onlinegeschäft: Mit dem Media Markt Club werden einerseits alle Services und Vertriebswege nahtlos miteinander vernetzt, gleichzeitig kommt den Märkten vor Ort mit der lokalen Ausrichtung des Clubs als physischer Kunden-Touchpoint eine zentrale Rolle bei der Intensivierung der Kundenbindung zu.

"Wir haben in den vergangenen Jahren erfolgreich unser Multichannel-Geschäft vorangetrieben und zählen heute zu den führenden Multichannel-Händlern in Deutschland. Nun gehen wir den nächsten Schritt und implementieren auf dieser Basis unsere Customer Relationship Management-Strategie. Den Startpunkt setzen wir mit dem Launch des Media Markt Clubs", erklärt dazu Wolfgang Kirsch, CEO Media-Saturn Deutschland. "Damit wollen wir unsere Kunden und ihre individuellen Ansprüche und Bedürfnisse noch besser kennenlernen und verstehen, um ihnen künftig mit attraktiveren und individuell zugeschnittenen Angeboten und Leistungen einen deutlich größeren Mehrwert zu bieten."

Das bietet der Media Markt Club den Kunden

Zu den Vorteilen für Media Markt Club-Mitglieder zählen regelmäßige, individuelle Informationen und Angebote, die Verlängerung der regulären Umtauschzeit auf 28 Tage, eine kostenlose Standardlieferung, Geschenke und Gewinnmöglichkeiten. Besondere lokale Events für Mitglieder in den Media Märkten vor Ort sollen die Club-Vorteile abrunden.

Zudem werden über die neue Club-Karte und die dazu gehörige App alle Kassenzettel beim Bezahlen automatisch digital registriert und verwaltet. Die gesamte Administration seiner Einkaufsbelege erfolgt somit für den Kunden künftig papierlos und er kann jederzeit, etwa im Garantie- oder Servicefall, schnell und einfach auf alle seine Einkaufsbelege zugreifen.

Nicht direkt in Verbindung steht der Media Markt Club mit den Plänen von MSH-Chef Pieter Haas, eine Datenbank für vernetzte Services und Geräte zu schaffen. Haas schwebt eine Lösung vor, mit der Media-Saturn-Kunden all ihre Produkte hinterlegen könnten.

Auf diese Weise könne das Unternehmen die Kunden besser unterstützen, wenn es Geräte-Updates gebe oder Reparaturen fällig würden. "Wir könnten sie auch beim Smart Home begleiten, damit sie all die Geräte vernetzen können. Schließlich gibt es da tausend Standards", erklärte der Media-Saturn-CEO im vergangenen Jahr. Der Elektronikhändler wolle auf diese Weise zu einer "Art Leuchtturm in der Elektronikwelt" werden.

Der Media Markt Club wird zunächst in Deutschland ausgerollt, soll aber auch in allen anderen europäischen Ländern, in denen Media Markt vertreten ist, absehbar als eigenständiges Programm umgesetzt werden. Langfristiges Ziel ist es, auf diese Weise ein länderübergreifendes CRM-Programm zu etablieren. (rw)

Newsletter 'E-Commerce & Retail' bestellen!