Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Deutschlandstart für Googles Streaming-Adapter

Media-Saturn ist exklusiver Chromecast-Reseller

Dr. Matthias Hell ist Experte in Sachen E-Commerce und Retail sowie ein Buchautor. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in renommierten Handelsmagazinen und E-Commerce-Blogs. Zuletzt erschien seine Buchveröffentlichung "Local Heroes 2.0 – Neues von den digitalen Vorreitern im Einzelhandel".
Seit heute ist Googles Streaming-Adapter Chromecast, mit dem aus dem WLAN Video- und Musikinhalte auf HD-fähige Fernseher übertragen werden können, auch in Deutschland verfügbar. Als exklusiver Vertriebspartner im stationären Handel fungieren dabei Media Markt und Saturn.
Künftig will Media-Saturn regelmäßig exklusive Vertriebs-Deals landen - wie aktuell bei Google Chromecast
Künftig will Media-Saturn regelmäßig exklusive Vertriebs-Deals landen - wie aktuell bei Google Chromecast

Für 35 Euro ist Chromecast, der Streaming-Adapter von Google, mit dem unkompliziert über WLAN Video- und Musikinhalte aus dem Internet auf einen HD-fähigen Fernseher übertragen werden können, seit heute auch in Deutschland verfügbar. Das Gerät sorgte bereits bei seiner Präsentation im Juli 2013 für Aufsehen und dürfte auch hierzulande für viele TV- und musikbegeisterte Käufer attraktiv sein. Doch im stationären Handel ist Chromecast nur bei Media Markt und Saturn zu haben.

Die Media-Saturn-Gruppe hat mit dem exklusiven Vertriebs-Deal einen schönen Coup gelandet und will dies auch als strategisches Zeichen verstanden wissen. So kündigt Media-Saturn in einer Mitteilung an, ihren Einkauf zukünftig mit weiteren exklusiven Vertriebspartnerschaften für innovative Produkte strategisch weiterentwickeln zu wollen. Auf diese Weise plane man, sich noch stärker von Wettbewerbern zu differenzieren und den Kunden zusätzlichen Mehrwert zu bieten.

Im Fall von Chromecast ist der Exklusivvertrieb für Media-Saturn allerdings auf den stationären Kanal beschränkt. Zwar gibt es das Google-Hardwaretool auch in den Onlineshops von Media Markt und Saturn, doch wird Chromecast im Internet auch von Amazon sowie im Google-eigenen Play Store angeboten. Immerhin liegt der Preis über alle Kanäle hinweg identisch bei 35 Euro.

Attraktives Streaming-Angebot

Chromecast, der über eine HDMI-Schnittstelle an das TV-Gerät angeschlossen wird, kann über Smartphone, Tablet oder Laptop gesteuert werden. Die Zuschauer erhalten so auch auf nicht internetfähigen TV-Geräten Zugang zu Inhalten von YouTube, Google Play Movie und Google Play Music. Lokale Apps der Launchpartner Watchever und in Kürze auch Maxdome werden ebenfalls zur Verfügung gestellt.

Chromecast lässt sich von Endgeräten mit Android, iOS, OS X oder Windows steuern. Zudem bietet er die Möglichkeit den Web-Browser "Chrome" über Mac und Windows sowie von Chromebooks schnurlos über WLAN auf den Fernseher zu übertragen. (mh)