Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.11.2008

Mediaset verbucht von Januar bis September Gewinnrückgang

ROM (Dow Jones)--Der italienische Medienkonzern Mediaset SpA hat in den ersten neun Monaten 2008 weniger verdient als im Vorjahreszeitraum. Wie das in Mailand ansässige Unternehmen am Dienstag mitteilte, sank das Nettoergebnis um 4,4% auf 355,8 (372,3) Mio EUR. Analysten hatten im Konsens mit einem Wert von 352 Mio EUR gerechnet.

ROM (Dow Jones)--Der italienische Medienkonzern Mediaset SpA hat in den ersten neun Monaten 2008 weniger verdient als im Vorjahreszeitraum. Wie das in Mailand ansässige Unternehmen am Dienstag mitteilte, sank das Nettoergebnis um 4,4% auf 355,8 (372,3) Mio EUR. Analysten hatten im Konsens mit einem Wert von 352 Mio EUR gerechnet.

Finanzielle Belastungen infolge der jüngsten Zukäufe hätten auf den Margen gelastet, teilte das im Besitz des italienischem Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi befindliche Unternehmen mit.

Trotz der schwierigen Bedingungen an den Kapitalmärkten und der konjunkturellen Abkühlung schaut der Medienkonzern optimistisch in die Zukunft: Die Entwicklung der Werbeeinnahmen in den vergangenen beiden Monaten deute darauf hin, dass 2008 im Vergleich zum Vorjahr positive Ergebnisse bringen werde. Mediaset stellte zudem in Aussicht, wohl 2010 die Gewinnschwelle zu erreichen.

Webseite: http://www.mediaset.it DJG/DJN/ncs/cbr

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.