Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.05.2008

Medienkonzern Bertelsmann profitiert vom Kerngeschäft

08.05.2008
GÜTERSLOH (Dow Jones)--Der Medienkonzern Bertelsmann hat in den ersten drei Monaten 2008 dank der positiven Entwicklung in den Kerngeschäften operativ und unter dem Strich ein Wachstum ausgewiesen. Der operative Gewinn (Operating EBIT) legte nach Unternehmensangaben vom Donnerstag um 9,6% auf 217 Mio EUR zu. Das Konzernergebnis kletterte auf plus 35 Mio EUR und erreichte damit die schwarzen Zahlen. In der Vorjahresperiode hatte Bertelsmann einen Konzernverlust von 70 Mio EUR ausgewiesen.

GÜTERSLOH (Dow Jones)--Der Medienkonzern Bertelsmann hat in den ersten drei Monaten 2008 dank der positiven Entwicklung in den Kerngeschäften operativ und unter dem Strich ein Wachstum ausgewiesen. Der operative Gewinn (Operating EBIT) legte nach Unternehmensangaben vom Donnerstag um 9,6% auf 217 Mio EUR zu. Das Konzernergebnis kletterte auf plus 35 Mio EUR und erreichte damit die schwarzen Zahlen. In der Vorjahresperiode hatte Bertelsmann einen Konzernverlust von 70 Mio EUR ausgewiesen.

Das Konzernergebnis nach Dritten lag bei minus 3 Mio EUR nach minus 117 Mio EUR im Vorjahr. Das EBIT vor Finanzergebnis und Steuern erreichte 214 Mio EUR nach 84 Mio EUR. Der Umsatz verringerte sich um 3,9% auf 4,2 Mrd EUR. Bereinigt um Portfolio- und Wechselkurseffekte sank der Umsatz um 1,7%.

In der Umsatzentwicklung schlugen sich laut Bertelsmann negative Wechselkurseffekte wegen des starken Euros nieder. Darüber hinaus sei die Umsatzentwicklung auch durch Rückgänge beim Absatz physischer Tonträger und rückläufiger Erlöse bei der Direct Group in Nordamerika beeinflusst worden.

DJG/cbr/brb

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.