Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.10.1980 - 

Kodak AG:

Medienverbund

KÖLN (pi) - Im Mittelpunkt der Kodak-Mikrofilm-Gerätepalette stehen die Mikrofilm-Terminals IMT 100/150, die dem Datenträger Mikrofilm in Verbindung mit der Datenverarbeitung neue Einsatzmöglichkeiten eröffnen.

Auf der Orgatechnik wird ein praktisches Beispiel gezeigt: Am DV-Terminal kann der Anwender indexierte Fundstellen für den Zugriff auf das verfilmte Schriftgut abfragen. Nach Eingabe der entsprechenden Mikrofilm-Kassette in das Mikrofilm-Terminal wird das gesuchte verfilmte Dokument in Sekundenschnelle automatisch angesteuert. Weitere wichtige Exponate sind das Kodak Oracle Mikrofilmsystem, Recordak Reliant-Mikrofilmkameras sowie Kodak Starvue und Starfiche Lese-/Rückvergrößerungsgeräte.

Informationen: Kodak AG, Postfach 369, 7000 Stuttgart 60, Tel.: 07 11/40 11-1.

Auf der Orgatechnik: Halle 12 EG, Gang C, Stand 10.