Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.03.2016 - 

In Schulen weiterhin sehr gefragt

Medium produziert weiterhin Overhead-Projektoren in Europa

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Um in hoher Qualität schnell liefern zu können, beschloss der Hersteller und Distributor, die besonders bei Schulen weiterhin beliebten Overhead-Projektoren (OHP) herzustellen.

Die Düsseldorfer Medium GmbH, seit vier Jahren Also-Tochter und Spezialist für Konferenz- und Präsentationstechnik, produziert und vertreibt auch in Zukunft weiter OHPs, so das Unternehmen. In zahlreichen Klassenzimmern der mehr als 30.000 Schulen in Deutschland, gehören sie noch immer zur Grundausstattung und werden zur Visualisierung von Lerninhalten genutzt.

Andreas Ruhland, Leiter Produkt Management, Einkauf und Marketing bei der Medium GmbH, sieht durch die Markenbekanntheit in den Schulen eine große Bindung zum restlichen Medium-Portfolio.
Andreas Ruhland, Leiter Produkt Management, Einkauf und Marketing bei der Medium GmbH, sieht durch die Markenbekanntheit in den Schulen eine große Bindung zum restlichen Medium-Portfolio.
Foto: Medium

Als Projektionstechnik-Hersteller bekannt geworden, produziert Medium die OHP für den Bildungsbereich inzwischen komplett in Europa, wodurch sie schnell und in hoher Qualität geliefert werden können. Mit rund 7.000 verkauften Einheiten im letzten Jahr ist Medium in diesem Bereich derzeit der größte Distributor.

"Dank der Medium OHPs haben wir in den Schulen eine sehr starke Bindung zur Marke Medium. Wir sind heute ein Vollsortimenter, der für jede Anforderung die passende Lösung bietet", erläutert Andreas Ruhland, Leiter Produkt Management, Einkauf und Marketing bei Medium.

Die Düsseldorfer bieten drei verschiedene OHP-Varianten an. Vom transportablen Modell OHP Traveller ECO über den OHP 424 mit zwei 24 Volt-Lampen und 250 Watt bis zum OHP 436 der zwei 36 Volt-Lampen mit 400W Leistung bietet, will der Hersteller den kompletten Bedarf der Schulen abdecken. Die Standmodelle zeichnen sich laut Hersteller durch hohe Qualität und Lichtleistung aus, seien technisch voll ausgestattet sowie äußerst robust.

Sämtliche Zubehörartikel, wie Ersatzlampen, Folien, Staubschutzhauben oder Reinigungsmaterial gehören ebenfalls zum Produktportfolio und sind kurzfristig lieferbar. (rw)

Newsletter 'Distribution' bestellen!