Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.04.1979 - 

Triumph-Adler hat jetzt auch ein Mehrplatz-Dialog-System:

Mehr als Lochkarten-Erfassung am Bildschirm

NÜRNBERG (pi) - Mit der Vertriebsfreigabe des neuen MehrpIatzsystems TA 1630 auf der Hannover-Messe erweitert Triumph/Adler seine Klein- und Bürocomputerpalette nach oben. Die Grundkonfiguration besteht aus einer Zentraleinheit mit 128 KB (RAM) -Hauptspeicher (erweiterbar in 64 KB Stufen auf 512 KB), einem neuentwickelten Bildschirm (25 Zeilen a 80 Zeichen = 2000 Zeichen) mit separater Tastatur und guter Bildqualität (800 Zeilen-Auflösung, Darstellungsweise 60 Bilder pro Sekunde in orange-gelber Farbe), einem Zeilendrucker mit 250 Zeile Festung und einem Magnetplattenspeicher (Fest-/ Wechselplatte mit 2 X 16 MB). Maximal können acht Bildschirme angeschlossen werden.

Weitere Peripherie: Hardcopy-Drucker NP 4000 mit einer Druckleistung von 4000 Zeichen in der Sekunde, bis zu zwei Disketten-Laufwerke von je 1 MB Kapazität, maximal zwei Magnetplattenlaufwerke (Fest-/ Wechselplatte) mit je 16 MB Cartridge und 16,48 oder 80 MB Festplatte beziehungsweise alternativ zwei Wechselplattenlaufwerken zu je 80 MB (5er Plattenstapel), verschiedene Arbeitsplatzdrucker, die sowohl von einem Arbeitsplatz als auch vom System angesteuert werden können. Für die Datenfernübertragung zwischen Zentraleinheit und Arbeitsplatz oder zwischen verschiedenen Zentraleinheiten (TA 1630 und andere) sind DFÜ-Einrichtungen vorhanden. Preis Minimalkonfiguration rund 80 000 Mark, höchste Ausbaustufe etwa 200 000 Mark, jeweils einschließlich Betriebssystem (TA betreibt vorerst kein Unbundling).

Das plattenorientierte Betriebssystem kann unter anderem mit den höheren Programmiersprachen Cobol, Fortran, Basic und RPG II arbeiten. Weitere Funktionen des Betriebssystems: Programmablaufsteuerung (Stapel- und Dialogbetrieb), Bedienerführung (Menütechnik, Ablaufprozeduren), Systemfunktionen (Logbuch, logische Gerätezuweisung) und Dienstfunktionen für die Änderung und Pflege von Dateien, Bibliotheken und Programmen.

Wesentlicher Teil der TA 1630-Gesamtkonzeption ist das laut Hersteller moderne Anwendersoftwarepaket "STEUBIH" (Steuerung des Betriebsablaufs in Industrie und Handel). Als integriertes Informationssystem soll "STELTBIH" den unternehmerischen

Datenfluß automatisieren, umfangreiche Archive entfallen lassen und doppelte Arbeitsgänge vermeiden helfen. Es umfaßt die branchenunabhängigen Einsatzgebiete Materialwirtschaft /Lagerhaltung, Auftragsabwicklung, Finanzbuchhaltung, Verkaufsabrechnung/Statistik sowie Lohn- und Gehaltsabrechnung.

Informationen: Triumph-Adler Vertriebs GmbH, Postfach 4955, 8500 Nürnberg.

In Hannover: CEBIT Halle 1, Stand 6901/7004