Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.06.1987 - 

Informatiker der Bundesbahnen sollen Produktivität verbessern:

Mehr Arbeit für die DV-Fachleute bei den SBB

BERN (CWS) - Auch die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) beklagen in ihrem Geschäftsbericht 1986 den Informatiker-Mangel. Konsequenz bei den SBB: Die dort beschäftigten DV-Fachkräfte müssen ihre Produktivität erheblich steigern.

Trotz der in der Vergangenheit erzielten Erfolge beim Einsatz von

Informationstechniken bestehe noch ein erhebliches Potential an nützlichen und wirtschaftlichen Informationsprojekten: "Die zeitgerechte Realisierung dieser Vorhaben setzt den Einsatz qualifizierter Fachkräfte in den betroffenen Abteilungen voraus. Die angespannte Marktlage bei ausgewiesenen Informatikern, verbunden mit dem engen Spielraum der Anstellungsbedingungen des Bundes, ermöglicht die Rekrutierung von Fachpersonal nur in bescheidenem Umfang."

In dieser Situation seien die Anstrengungen auf die sorgfältige Auswahl neuer Projekte, die Steigerung der Produktivität bei den eigenen Informatikern sowie auf den sinnvollen Einsatz von Werkzeugen der individuellen Datenverarbeitung zu konzentrieren.