Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.01.2007

Mehr Arbeit für Suns Ultrasparcs

Das Projekt OpenVZ hat seine gleichnamige Virtualisierungslösung nun auch in einer Variante vorgelegt, die sich für Sun-Server mit dem Prozessor Ultrasparc T1 eignet. Der Community einen dieser Server zu spendieren machte es möglich, die Software relativ schnell zu portieren und auf der Original-Hardware zu testen. Laut Kir Kolyshkin, einem der Topleute des Projekts, war die Schaffung der neuen Variante "ein recht einfaches Vorhaben, da 95 Prozent der OpenVZ-Codes plattformunabhängig sind". OpenVZ ist das Herzstück der Virtualisierungssoftware "Virtuozzo" von SWsoft.

Die Sparc-Bits von OpenVZ stehen auf der Download-Seite des Projekts bereit (http://open vz.org/download/kernel/devel/). Außerdem gibt es ein Wiki des Projekts mit Installationshilfen, Dokumentationen, einer Wissensdatenbank und einem Forum für den Erfahrungsaustausch.

Dr. Ronald Wiltscheck