Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.04.2004 - 

Österreichische Datenbank jetzt auch in Deutschland

Mehr Auswahl für Freiberufler

MÜNCHEN (CW) - 2000 neue Projekte und 5000 registrierte Freelancer innerhalb von vier Jahren kann die österreichische Internet-Plattform www.MyFreelancer.at vorweisen. Ab sofort ist sie nun unter MyFreelancer.de auch in Deutschland verfügbar.

MyFreelancer ist ein professioneller Internet-Marktplatz für IT-Freiberufler und Anbieter von entsprechenden Projekten. Unternehmen mit personellen oder kurzfristigen Know-how-Engpässen können hier schnell strukturiert und systematisch den für sie geeigneten Spezialisten auswählen. Geschäftsführer Bernhard Müller legt Wert auf die Qualifikation der IT-Profis: "Unsere Freiberufler zeichnen sich durch fachliches Know-how, mehrjährige Erfahrung und soziale Kompetenz aus. Das honorieren die Kunden auch in ihren Referenzen."

Müller, selbst über zehn Jahre im Freiberuflermarkt tätig, ist ein Anhänger des Insourcings: "Die Projekthoheit und das Know-how sollten auf jeden Fall beim Kunden bleiben." Doch der österreichische Softwareprofi kennt nicht nur die Anforderungen an die Freelancer, sondern auch das Projektgeschäft genau. Entsprechend hat er das Angebot für IT-Projekte gestaltet: Kunden können den Service individuell nach Auftragslage und Bedarf in Anspruch nehmen - angefangen beim Online-Zugriff ohne vertragliche Bindung und Verrechnung je Projekt bis hin zum umfassenden Fullservice. Damit keine Vermittlungsprovision anfällt, schließen die Kunden die Verträge direkt mit den jeweiligen Freelancern ab. Der erste Projekteintrag ist gratis. Müller: "So können sich Kunden von Angebot, Leistung und Umsetzung des Service unverbindlich überzeugen."

Konkurrenz für Gulp

Der Erfolg seiner Internet-Plattform für Freiberufler in Österreich motivierte Müller, sein Know-how auch über die Grenzen Österreichs hinaus verfügbar zu machen. Schon jetzt nutzen die Großen der deutschen Vermittlungszene wie Hays Ascena, Harvey Nash, Parity Eurosoft und Elan die seit kurzem verfügbare Profildatenbank www.MyFreelancer.de. Hinter der Installierung der deutschen Plattform steckt indes noch ein weiterer Grund. Erklärt Müller: "Bis jetzt stand den Freiberuflern vorrangig die Gulp-Datenbank zur Verfügung. Mit www.MyFreelancer.de wird ihnen eine neue Alternative geboten."